Sheabutter - Wirkung, Anwendung und Studien

Sheabutter

Der Ursprung von Sheabutter

Sheabutter wird aus den Früchten des Karité-Baumes hergestellt. Der Karité-Baum wird auch Butterbaum genannt und wächst hauptsächlich in Afrika in der Sudanzone. Hier findet man diesen Baum im Senegal und Uganda. Es gibt zwei Arten von diesem Baumgewächs, wobei die Sorte Vitellaria paradoxa subsp. nilotica nur in Ostafrika wächst. Der Baum gedeiht bei Temperaturen zwischen 25 und 29 Grad. Der Baum selbst kann bis zu 20 Metern in die Höhe wachsen und die Sheanüsse wachsen wie Trauben an diesem Baum. Allerdings werden die Früchte des Baumes weder zu den Nüssen noch zu den Trauben gezählt, sondern gehören zu der Familie der Beeren. Die Früchte des Karité-Baumes sind durchaus essbar und schmecken süßlich.

Die Früchte dieses Baumes werden zwischen in April und Juni geerntet. Sie sind grün in der Farbe und enthalten einen Fruchtkern, der auch als Karité-Nuss bezeichnet wird. Aus dieser Nuss wird die Sheabutter hergestellt. Dazu werden die Nüsse erst einmal geschält und dann werden die Nüsse in einem Mörser zerkleinert. Dabei entsteht eine braune Masse, die mit heißem Wasser aufgegossen und vermengt wird. Diese Masse wird dann lange geknetet, bis sich das Wasser und das Fett voneinander trennen. Das Fett schwimmt durch diesen Prozess nach oben und kann abgeschöpft werden. Wenn dieses Fett kalt wird, ist das Endergebnis die Sheabutter. Die Butter hat im unraffiniertem Zustand eine eher gelbliche Farbe. Wird die Butter weiterverarbeitet und raffiniert, wird sie weiß. So kann man beim Kauf von Sheabutter schon schnell feststellen, ob man ein unraffiniertes Produkt hat oder nicht. Übrigens wurde die Sheabutter in Afrika bis vor kurzem noch nur per Hand hergestellt, aber inzwischen gibt es auch eine maschinelle Herstellung von Sheabutter. Die Sheabutter wurde seit Jahrhunderten in Afrika von den Einwohnern als Creme verwendet, um vor Wind und Wetter zu schützen. Auch heute noch wird die Sheabutter so hier verwendet. Allerdings kann die Sheabutter auch als Ersatz von Kakaobutter bei der Schokoladenherstellung verwendet werden.

Sheabutter hält sich im unraffinierten Zustand mehrere Jahre. Diese Butter hat einen süßlichen, nuss- und schokoladenartigen Geruch, aber je nach Herstellungsgebiet können auch holzartige, rauchige Untertöne im Geruch wahrgenommen werden. Übrigens gibt es auch schwarze Sheabutter, die man inzwischen kaufen kann. Diese stammt aus den gerösteten Nüssen des Karité-Baumes. Interessant ist die Anwendung von Sheabutter als Basis für Kosmetika und als reine Sheabutter, die man als Creme verwendet. Allerdings gibt es auch einige andere Anwendungsgebiete. Das besondere an der Sheabutter sind die wertvollen Inhaltsstoffe, die dieses natürliche Produkt zu einem Heilmittel machen, was in keinem Haushalt fehlen sollte. Wer sich für die Wirkung von Sheabutter interessiert, kann hier online einige interessante Artikel und Abhandlungen finden. Inzwischen gibt es aber auch wissenschaftliche Studien die sich mit diesem Thema beschäftigen.

Die wirkungsvollen Inhaltsstoffe von Sheabutter

Unsere Empfehlung

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Shea Butter Raffiniert - 100% Rein Und Natürlich - 500g

Shea Butter Raffiniert - 100% Rein Und Natürlich - 500g

von Mystic Moments

13 Kundenrezensionen

  • Shea Butter Raffiniert - 500g - 100% Rein Und Natürlich
  • Botanischer Name: Butyrospermum parkii
  • Diese Butter wird aus dem Karitébaum gewonnen. Nach dem Raffinationsprozess hat das Produkt eine weißliche Farbe und kaum einen Geruch, aber die Anwendungen bleiben die gleichen. Meist in der Hautpflege eingesetzt wird sie für ihre schützende und pflegende Wirkung gepriesen. Reich an Zimtsäure schützt die Butter auch vor UV-Strahlen und kann daher in Hautpflegeprodukten für after sun care verwendet werden.
  • Als erste Wahl in natürlicher Hautpflege und feinsten Körperpflegeprodukten formt diese Butter einen atemfähigen, wasserfesten Film und ist das führende natürliche feuchtigkeitsspendende Produkt. Wunderbar als Basis für kosmetische Rezepte und als alleinstehende Anwendung, hochgradig empfehlenswert für jende die sich für natürlich gesunde Haut interessieren.
  • Sie ist öllöslich, (nicht wasserlöslich) und wird normalerweise mit der Ölphase aufgelöst. Lotionen & Cremes: 2-20% , Balsame: 5-100% , Feste Seife: 3-12% , Haarspülung: 1-5%
EUR 9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Naissance Sheabutter, unraffiniert 250g BIO zertifiziert 100% rein

Naissance Sheabutter, unraffiniert 250g BIO zertifiziert 100% rein

von Naissance

202 Kundenrezensionen

  • 100% rein. Bio-zertifiziert von der Soil Association.
  • Eignet sich als Massagebutter.
  • Wird Seifen als feuchtigkeitsspendendes Mittel zugesetzt
  • Wird häufig in Lippenbalsamen, Gesichtscremen und Badeölen eingesetzt
EUR 7,99
- EUR 2,00
EUR 9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Naissance Sheabutter, unraffiniert 500g BIO zertifiziert 100% rein

Naissance Sheabutter, unraffiniert 500g BIO zertifiziert 100% rein

von Naissance

112 Kundenrezensionen

  • 100% rein. Bio-zertifiziert von der Soil Association.
  • Eignet sich als Massagebutter.
  • Wird Seifen als feuchtigkeitsspendendes Mittel zugesetzt
  • Wird häufig in Lippenbalsamen, Gesichtscremen und Badeölen eingesetzt
EUR 11,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Sheabutter ist sehr reichhaltig an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Aber auch die anderen Inhaltsstoffe die in der Sheabutter vorhanden sind, machen die Sheabutter zu einer ganz besonderen Substanz die sich daher als Heilmittel für bestimmte Krankheiten eignet. Wichtig Inhaltsstoffe die in Sheabutter gefunden werden sind:

Jedes dieser Inhaltsstoffe hat seine eigene spezielle Wirkung und in der Zusammensetzung ist Sheabutter geradezu ein Wundermittel. Allantoin zum Beispiel hat entzündungshemmende Eigenschaften. Dieser Wirkstoff ist wichtig bei der Wundheilung. Aber auch bei Hautkrankheiten und Ausschlag kann dieser Wirkstoff einen großen Unterschied machen. Der Einsatz bei Neurodermitis empfiehlt sich auf jeden Fall, aber auch andere Hautprobleme können mit der Sheabutter ohne weiteres behandelt werden. Die Sheabutter hilft außerdem bei der Regeneration und Aufbau von Zellen weshalb dieses Fett gerne als Anti-Aging Mittel verwendet wird. Die Substanzen in der Sheabutter wirken außerdem pflegend auf die Haut und können sehr gut bei trockener Haut eingesetzt werden. Die Haut wird elastischer und geschmeidiger. Auch erwähnenswert ist der natürliche Sonnenschutz den man durch den Gebrauch der Sheabutter erhält. Wer sich gerne sonnt oder regelmäßig das Solarium besucht, sollte die Sheabutter vorher und nachher auftragen. So wird die Haut geschützt und verliert nicht an Feuchtigkeit. Der Alterungsprozess wird verlangsamt. Wirksam ist diese Creme auch bei der Verringerung von Narben.

Anwendungsgebiete von Sheabutter

Sheabutter kann sehr vielseitig eingesetzt werden. Natürlich ist es weitgehend bekannt das Sheabutter gut für die Haut ist. Was allerdings weniger bekannt ist, ist, das die Anwendung bei Gelenkschmerzen ebenfalls empfohlen wird. Man kann dazu die Sheabutter einfach in die betreffende Stelle einmassieren. Auch bei Rheuma ist Sheabutter durchaus empfehlenswert. Allerdings sollte die Anwendung hier regelmäßig erfolgen, um die bestmöglichen Resultate zu erzielen. Aber nicht nur Menschen mit Gelenkschmerzen und Rheuma werden eine Massage mit Sheabutter genießen. Die Butter hat einen sehr angenehmen, süßlichen Geruch und durch die Körperwärme verflüssigt sich die Butter, so das man auch sensible Haut, wie zum Beispiel kleine Kinder sehr gut mit der Sheabutter massieren und einreiben kann. Im Allgemeinen kann man die Anwendung von Sheabutter für jedermann empfehlen. Anwendungsgebiete sind zum Beispiel:

Ein Anwendungsgebiet was empfehlenswert ist, ist die Lippenpflege. Wer Lippenstifte und Lippenbalsam verwendet, kann dieses natürliche Produkt auch einmal ausprobieren und so die chemischen Produkte ersetzen. Sheabutter pflegt nicht nur die Lippen, sondern lässt sie auch natürlich glänzen. Außerdem werden so die Lippen vor Wind und Wetter geschützt.

Immer wieder wird über Sheabutter als Anti-Aging Produkt gesprochen. Tatsächlich kann man mit der regelmäßigen Anwendung von Sheabutter die Durchblutung der Haut fördern und auch die Regeneration der Zellen anregen. Kleine Fältchen werden natürlich geglättet. Eine Empfehlung ist es, die Sheabutter jeden Morgen leicht in die Haut einzumassieren. So schützt man die Gesichtshaut auch vor Umwelteinflüssen, wie Wind und Sonne. Die Wirkung von Sheabutter ist langanhaltend, sodass man praktisch den ganzen Tag über die Haut mit einer einmaligen Anwendung schützen kann.

Eine gute Idee ist, Sheabutter dem Badewasser zuzugeben. Ganz besonders Menschen die empfindliche Haut haben und gewisse Seifen und Badezusätze nicht gut vertragen, werden die Sheabutter im Badewasser genießen. Auch wer unter Neurodermitis und anderen Hautkrankheiten leidet, kann hier einen großen Unterschied bei dem Gebrauch von Sheabutter, gegenüber anderen Badezusätzen spüren. Für die Haare ist Sheabutter auch ein tolles natürliches Heilmittel. Ganz besonders wer unter trocknen, brüchigen Haaren leidet und mit Spliss kämpft, kann hier Sheabutter sehr gut einsetzen. Man kann eine Kur mit Sheabutter machen. Den Abend bevor man seine Haare wäscht kann man einen Esslöffel der Butter in den Haaren und besonders in den Spitzen verteilen. Dann wickelt man den Kopf mit einem Tuch ein und lässt die Butter über Nacht einwirken. Wenn man die Haare am nächsten Tag wäscht wird man merken wie geschmeidig und glänzend die Haare sind. Wer die Sheabutter nicht über Nacht einwirken lassen möchte, kann die Butter auch nur für 20-30 Minuten einwirken lassen, bevor man die Haare wäscht. Auch dies macht schon einen großen Unterschied.

Die Sheabutter kann man direkt als Creme verwenden, aber man kann sich auch Kosmetika mit Sheabutter selbst herstellen. Bevor man Sheabutter kauft, sollte man aber darauf achten, dass diese im unraffinierten Zustand ist, weil diese die wertvollen und heilenden Inhaltsstoffe enthält. Auch wenn man seine eigenen Kosmetika herstellst, sollte man die Sheabutter nicht zu stark erhitzen, um diese Inhaltsstoffe nicht abzutöten. Erhitzt man die Sheabutter, kann man dies in einem Wasserbad bei leichter Hitze machen. Die Sheabutter schmilzt schon bei circa 30 Grad. Bei zu starker Erhitzung von Sheabutter kann diese nicht wieder fest werden, erhitzt man sie aber nur leicht, bildet sich beim Abkühlen wieder die original feste Form. Online können einige sehr interessante Rezepte für das Mischen von Kosmetika gefunden werden. Man kann die Sheabutter mit anderen Ölen, Duftstoffen, und ähnlichem vermischen. Wer zum Beispiel ein Massageöl herstellen möchte, kann die Sheabutter mit ätherischen Ölen, wie Rosen-Öl vermischen.

Natürlich können online auch kosmetische Produkte gefunden werden, die schon Sheabutter enthalten. Hier gibt es Seifen, Lotionen, Cremes, und Haarprodukte die mit Sheabutter angereichert wurden. Allerdings ist die reine Sheabutter ganz besonders empfehlenswert, da man durch die Anwendung hier die heilenden Wirkungen bestmöglich in Anspruch nehmen kann. Wer sich noch mehr über die Wirkung und Anwendung von dieser Creme informieren möchte, kann online auch noch einige interessante Artikel und Abhandlungen finden. Ebenfalls interessant sind die wissenschaftlichen Studien, die sich mit Sheabutter beschäftigen. Manche dieser Studien kommen allerdings aus dem Ausland und sind deshalb in englischer Sprache abgefasst.

Übrigens ist ein weiteres und sehr interessantes Anwendungsgebiet die Pflege von Haustieren mit Sheabutter. Nicht nur kann man die Sheabutter bei Hautkrankheiten hier verwenden, sondern manche Hundebesitzer massieren die Sheabutter im Winter in die Pfoten ihres Lieblings. So werden die Pfoten nicht nur vor Wind und Wetter geschützt, sondern auch vor dem Streusalz, was einen negativen Effekt auf die Gesundheit des Hundes haben kann.

Wissenschaftliche Studien

Online gibt es einige interessante wissenschaftliche Studien, die über das Thema Sheabutter veröffentlicht wurden. Auch kann man hier medizinische Artikel und außerdem Abhandlungen finden die sich mit diesem Thema beschäftigen. Außerdem kann man online einige Erfahrungen von Kunden finden die Sheabutter gekauft und ausprobiert haben. Diese sind immer interessant, da man auf diese Weise von wirklichen Verbrauchern hört, was sie über das Produkt denken oder wofür sie das Produkt angewendet haben. Die wissenschaftlichen Studien die hier online gefunden werden, kommen oft aus dem Ausland und sind deshalb in englischer Sprache hier erhältlich. Eine Studie, die sicherlich erwähnenswert ist kommt aus Japan. Sie wurde an dem College of Science and Technology in Tokyo durchgeführt. In dieser Studie wird untersucht, ob und welche entzündungshemmenden Eigenschaften Sheabutter hat. Außerdem wurde Sheabutter an Tumorzellen ausprobiert, um zu sehen, ob die Butter einen Effekt hier hat. Die Studie beschreibt die genauen Inhaltsstoffe im Detail und kommt am Ende zu dem Ergebnis das Sheabutter sowohl entzündungshemmend ist, als auch einen positiven Effekt auf Tumorzellen hat. Die Zellen wurden durch den Gebrauch von Sheabutter bekämpft.

Wenn man mit Hautkrankheiten kämpft sollte man sich vielleicht die Studie von dem U.S. National Institute of Health anschauen. Hier wurde der Effekt von Sheabutter bei Ekzemen untersucht. Der Sponsor dieser wissenschaftlichen Studie war Medicus Research LLC. Sheabutter wurde an den verschiedensten Patienten getestet in dem die Creme zwei Mal täglich auf die betroffene Hautstelle aufgetragen wurde. Die Patienten wurden während dieser Studie beobachtet. Natürlich ist Sheabutter nicht nur wirkungsvoll bei Ekzemen, sondern auch bei anderen Hautkrankheiten wie von den Wissenschaftlern hier beobachtet wurde.

Eine weitere Studie um den Gebrauch von Sheabutter drehte sich um die Wirkung als Mittel gegen Schwellungen der Schleimhäute im Nasenbereich. Diese Studie fand bereits in 1975 in Lagos Nigeria statt. In dieser Studie wurde die Sheabutter aus dem frischen Samen der Sheabutterpflanze hergestellt. Die genaue Prozedur wird in dem Bericht der Wissenschaftler hier in der Studie beschrieben. Nachdem die Sheabutter gewonnen wurde, wurden 33 Probanden untersucht. Alle Probanden klagten über Schwellungen der Schleimhäute in Verbindung mit Allergien. Die Sheabutter wurde auf die Nase aufgetragen und innerhalb weniger Minuten konnte festgestellt werden, das die Schwellung der Schleimhäute zurück ging und die Probanden normal atmen konnten. Dieser Effekt hielt für 5-8 Stunden an. Wenn die Anwendung von Sheabutter mehrmals wiederholt wurde, waren die Probanden ohne jegliche Symptome nach der circa 10. Anwendung. Diese Studie wurde Placebo kontrolliert, indem 5 Probanden anstatt Sheabutter nur Vaseline auftrugen. Diese Gruppe konnte keinen Rückgang der Schwellung und eine Verbesserung des Atmens feststellen.

Einige Studien befassen sich nicht nur mit der Wirksamkeit von Sheabutter auf den menschlichen Körper, sondern auch mit der Anwendung bei Tieren. Eine Studie die hier erwähnenswert ist, kommt ebenfalls aus Nigeria. Die Sheabutter wurde bei Hautkrankheiten von Tieren angewendet und es konnte festgestellt werden, dass hier ein größer gesundheitlicher Vorteil besteht. Nebenwirkungen wurden nicht festgestellt, weshalb dieses Produkt für die Anwendung auch bei Haustieren wie Hunde und Katzen ist. Diese leiden öfter unter Juckreiz was sehr einfach und natürlich mit Sheabutter behandelt werden kann. Die Studie zu diesem Thema kann hier online gefunden werden.

Wer noch mehr über das Thema Sheabutter lesen möchte, sollte auf jeden Fall mal den Artikel von M. Pobeda und L. Sousselier lesen. Hier werden die verschiedenen Inhaltsstoffe und Wirkungen der Sheabutter im Detail beschrieben. Studien aus Frankreich von 1990 werden in diesem Artikel als Anhaltspunkt angegeben. Es werden gewisse gesundheitlichen Faktoren genauer untersucht. Zu den Themenbereichen gehört unter anderem der Effekt auf die Haut und als Anti-Aging Produkt. Auch wird über die entzündungshemmenden Wirkstoffe der Sheabutter gesprochen.

Online gibt es noch viele weitere gute Informationen über dieses natürliche Heilmittel. Nachhaltige Nebenwirkungen wurden in keiner der Studien beobachtet, weshalb die Anwendung dieses Produktes risikofrei und empfehlenswert ist. Sheabutter ist sogar als Lebensmittel ein sicheres Produkt und wird daher oft für die Herstellung von Schokolade verwendet. Allerdings ist der Gebrauch als Heilmittel äußerst empfehlenswert und hier sollte man die reine Sheabutter verwenden.

Tipps und Anregungen rund um die Sheabutter

Unsere Empfehlung

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Shea Butter Raffiniert - 100% Rein Und Natürlich - 500g

Shea Butter Raffiniert - 100% Rein Und Natürlich - 500g

von Mystic Moments

13 Kundenrezensionen

  • Shea Butter Raffiniert - 500g - 100% Rein Und Natürlich
  • Botanischer Name: Butyrospermum parkii
  • Diese Butter wird aus dem Karitébaum gewonnen. Nach dem Raffinationsprozess hat das Produkt eine weißliche Farbe und kaum einen Geruch, aber die Anwendungen bleiben die gleichen. Meist in der Hautpflege eingesetzt wird sie für ihre schützende und pflegende Wirkung gepriesen. Reich an Zimtsäure schützt die Butter auch vor UV-Strahlen und kann daher in Hautpflegeprodukten für after sun care verwendet werden.
  • Als erste Wahl in natürlicher Hautpflege und feinsten Körperpflegeprodukten formt diese Butter einen atemfähigen, wasserfesten Film und ist das führende natürliche feuchtigkeitsspendende Produkt. Wunderbar als Basis für kosmetische Rezepte und als alleinstehende Anwendung, hochgradig empfehlenswert für jende die sich für natürlich gesunde Haut interessieren.
  • Sie ist öllöslich, (nicht wasserlöslich) und wird normalerweise mit der Ölphase aufgelöst. Lotionen & Cremes: 2-20% , Balsame: 5-100% , Feste Seife: 3-12% , Haarspülung: 1-5%
EUR 9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Naissance Sheabutter, unraffiniert 250g BIO zertifiziert 100% rein

Naissance Sheabutter, unraffiniert 250g BIO zertifiziert 100% rein

von Naissance

202 Kundenrezensionen

  • 100% rein. Bio-zertifiziert von der Soil Association.
  • Eignet sich als Massagebutter.
  • Wird Seifen als feuchtigkeitsspendendes Mittel zugesetzt
  • Wird häufig in Lippenbalsamen, Gesichtscremen und Badeölen eingesetzt
EUR 7,99
- EUR 2,00
EUR 9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Naissance Sheabutter, unraffiniert 500g BIO zertifiziert 100% rein

Naissance Sheabutter, unraffiniert 500g BIO zertifiziert 100% rein

von Naissance

112 Kundenrezensionen

  • 100% rein. Bio-zertifiziert von der Soil Association.
  • Eignet sich als Massagebutter.
  • Wird Seifen als feuchtigkeitsspendendes Mittel zugesetzt
  • Wird häufig in Lippenbalsamen, Gesichtscremen und Badeölen eingesetzt
EUR 11,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Worauf man beim Sheabutter kaufen achten sollte

Zuerst sollte man wissen, dass Sheabutter ein sehr hochwertiges Produkt ist und nicht nur als Hautcreme enden sollte. Man kann sie nämlich auch, sofern sie unraffiniert ist, in der Küche verwenden – da sie einen schokoladig-nussigen Geschmack hat. Doch das ist das Thema, wenn man Sheabutter kaufen möchte, sollte man unbedingt darauf achten, dass sie rein ist und keine weiteren Inhaltsstoffe hat. Denn nur dann kann man sich sicher sein, dass noch die heilende Wirkung einsetzen kann. Sie sollte frei von Duft- und Aromastoffen sein. Man findet sie in Drogeriemärkten und selbstverständlich auch im Internet. Hier kann man sie dann auch gut vergleichen, was den Anbieter und die Inhaltsstoffe anbetrifft.

Frei von Zusätzen – Sheabutter unraffiniert

Wichtig ist vor allem, wenn man Sheabutter im eigenen Gebrauch hat, dass man diese in einem unraffiniertem Zustand gekauft hat. Man erkennt sie daran, dass sie sehr hell ist. Außerdem hat sie den großen Vorteil, dass sie sehr lange haltbar ist. Da sie in Afrika hergestellt wird, übersteht sie auch die größte Hitze – und ist dort sogar bis zu vier Jahren haltbar. Sheabutter hat einen angenehmen Duft – sie riecht süßlich, leicht nussig und vor allem, nach Schokolade. Von der Konsistenz her ist sie so, dass man sie auch als Ersatz nutzen kann in der Schokoladenherstellung. Sheabutter wirkt sehr gut auf die Haare

Wer Probleme mit seinen Haaren hat, der sollte einmal ausprobieren, diese mit Sheabutter zu behandeln. Denn Haare werden ausgesprochen weich, wenn man eine Haarkur mit Sheabutter macht. Hierzu sollte man unraffinierte Sheabutter im Hause haben – diese wird dann in der Hand geschmolzen, da sie einen Schmelzpunkt hat, der bei ca. 35 – 40 Grad liegt. Dann wird diese in die Haare eingerieben und ca. 30 min einwirken gelassen. Danach das Haar gut auswaschen – nach dem Trocknen hat das Haar einen seidigen Glanz, die Haarspitzen sind geglättet und vor allem, auch leicht kämmbar.

Rezepte mit Sheabutter

Da Sheabutter in vielen Bereichen Anwendung findet, gibt es auch entsprechend viele Rezepte, die mit Sheabutter einhergehen. Vor allem im Bereich der Kosmetik findet man sehr viel – von Haarkuren, über Bade Öl, Gesichtscreme und eine herrlich duftende Bodylotion – man findet alles. Ein ganz besonderes Rezept ist ein Peeling – hier kommen 3 Zitronen (natürlich sollten diese unbehandelt sein), 1 kg Zucker, 50 gr. Sheabutter (die man in der Hand am besten ein wenig wärmt, damit sie weicher wird) und noch etwa 350 – 300 ml sehr gutes Öl (evtl. Jojobaöl). Das Ganze dann ca. 3 min aufrühren und fertig ist das Peeling. Es hält sich sehr lange – schon alleine durch die Sheabutter. Am besten lagert man es aber im Kühlschrank. Wer das Peeling zum Duschen nimmt, muss sich danach auch nicht mehr eincremen, das ist dann schon alles erledigt.

Sheabutter in der Kosmetik

Gerade die Kosmetikindustrie ist immer auf der Suche nach guten Inhaltsstoffen, die der Haut nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern vielleicht auch noch die Kraft besitzen, die beginnenden Fältchen ein wenig zu glätten. Mit Sheabutter hat man hier genau das richtige Produkt gewonnen. Viele Hersteller nutzen unraffinierte Sheabutter für die Herstellung von Lotionen, Cremes und auch von Shampoo und Peeling. Wer aber möchte, kann sich alles sehr einfach selbst herstellen. Rezepte findet man viele online und sie sind alle recht schnell nachzuarbeiten.

Fazit

Sheabutter ist ein natürliches Produkt was bis heute noch zum großen Teil bei Hand hergestellt wird. Die Herstellung ist eine lange Prozedur die hauptsächlich von Frauen in verschiedenen Ländern Afrikas unternommen wird. Wer Sheabutter kaufen möchte, sollte auf jeden Fall nur die reine Sheabutter kaufen. Diese sollte im unraffinierten Zustand sein. Auf diese Weise kann man den besten Nutzen aus den heilenden Substanzen der Sheabutter ziehen. Im raffinierten Zustand verliert die Sheabutter einiges an Inhaltsstoffen, die für die heilende Wirkung verantwortlich ist. Man kann den Unterschied schon an der Farbe der Sheabutter erkennen. Unraffinierte Sheabutter ist gelblich, während raffinierte Sheabutter weiß ist. Auch kann man auf der Verpackung die Inhaltsstoffe ein wenig genauer untersuchen.

Inzwischen gibt es auch schon einige Kosmetika die mit dem Extrakt der Sheabutter angereichert sind. Allerdings empfiehlt sich die Anwendung der reinen Sheabutter, die durchaus als Creme verwendet werden kann. Natürlich kann man auch mit Sheabutter seine eignen Kosmetika herstellen. Allerdings sollte man die Sheabutter dazu nicht zu sehr erhitzen, damit die wichtigsten Wirkstoffe nicht verloren gehen. Am besten erhitzt man dazu die Sheabutter langsam in einem Wasserbad.

Unsere Empfehlung

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Shea Butter Raffiniert - 100% Rein Und Natürlich - 500g

Shea Butter Raffiniert - 100% Rein Und Natürlich - 500g

von Mystic Moments

13 Kundenrezensionen

  • Shea Butter Raffiniert - 500g - 100% Rein Und Natürlich
  • Botanischer Name: Butyrospermum parkii
  • Diese Butter wird aus dem Karitébaum gewonnen. Nach dem Raffinationsprozess hat das Produkt eine weißliche Farbe und kaum einen Geruch, aber die Anwendungen bleiben die gleichen. Meist in der Hautpflege eingesetzt wird sie für ihre schützende und pflegende Wirkung gepriesen. Reich an Zimtsäure schützt die Butter auch vor UV-Strahlen und kann daher in Hautpflegeprodukten für after sun care verwendet werden.
  • Als erste Wahl in natürlicher Hautpflege und feinsten Körperpflegeprodukten formt diese Butter einen atemfähigen, wasserfesten Film und ist das führende natürliche feuchtigkeitsspendende Produkt. Wunderbar als Basis für kosmetische Rezepte und als alleinstehende Anwendung, hochgradig empfehlenswert für jende die sich für natürlich gesunde Haut interessieren.
  • Sie ist öllöslich, (nicht wasserlöslich) und wird normalerweise mit der Ölphase aufgelöst. Lotionen & Cremes: 2-20% , Balsame: 5-100% , Feste Seife: 3-12% , Haarspülung: 1-5%
EUR 9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Naissance Sheabutter, unraffiniert 250g BIO zertifiziert 100% rein

Naissance Sheabutter, unraffiniert 250g BIO zertifiziert 100% rein

von Naissance

202 Kundenrezensionen

  • 100% rein. Bio-zertifiziert von der Soil Association.
  • Eignet sich als Massagebutter.
  • Wird Seifen als feuchtigkeitsspendendes Mittel zugesetzt
  • Wird häufig in Lippenbalsamen, Gesichtscremen und Badeölen eingesetzt
EUR 7,99
- EUR 2,00
EUR 9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Naissance Sheabutter, unraffiniert 500g BIO zertifiziert 100% rein

Naissance Sheabutter, unraffiniert 500g BIO zertifiziert 100% rein

von Naissance

112 Kundenrezensionen

  • 100% rein. Bio-zertifiziert von der Soil Association.
  • Eignet sich als Massagebutter.
  • Wird Seifen als feuchtigkeitsspendendes Mittel zugesetzt
  • Wird häufig in Lippenbalsamen, Gesichtscremen und Badeölen eingesetzt
EUR 11,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wer allerdings die reine Sheabutter anwendet, kann diese gleich in der Hand schmelzen lassen. Diese kann auf die Gesichtshaut aufgetragen werden, wodurch man diese sensible Haut vor Wind und Wetter schützt. Aber auch als Bodylotion und Massageöl kann die Sheabutter verwendet werden da sie schnell in der Hand flüssig wird. Die Sheabutter zieht schnell in die Haut ein und spendet hier ausreichend Feuchtigkeit. Wer unter Hautkrankheiten, wie zum Beispiel Neurodermitis oder Ekzemen leidet, kann die Sheabutter sehr gut an den betroffenen Hautstellen anwenden. Auch kann die Sheabutter in das Badewasser gegeben werden. Sheabutter ist ein sehr gutes natürliches Heilmittel und hat viele wertvolle Inhaltsstoffe. Außerdem riecht die Butter wie nussig-schokoladig, weshalb sie inzwischen auch hier im Land sehr beliebt ist.


Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.
3.8 Sterne bei 83 Votes