Teufelskralle – Die Pflanze

Teufelskralle

Die Afrikanische Teufelskralle Harpagophytum procumbens (auch Trampelklette genannt) ist ein ideales Beispiel für die Wirksamkeit pflanzlicher Arzneimittel. Mit der Hilfe der Teufelskralle kann die klassische Behandlung mit herkömmlichen Medikamenten unter anderem bei degenerativen Gelenkerkrankungen begleitet oder sogar ersetzt werden. Dies ist bei Mensch und Tier gleichermaßen der Fall.

Sie gehört zur Familie der Sesamgewächse und ist unter anderem in den Savannengebieten am Rande der Kalahari in Südafrika und Namibia sowie in Angola, Mosambik und Simbabwe beheimatet. Die mehrjährige Teufelskralle wird bis zu 1,5 Meter lang und bildet während der Regenzeit beblätterte und flach auf dem Boden liegende Triebe aus. Sie hat große, in hellem rosa bis purpurrot gefärbte, auffallende Blüten. Aus den Blüten entwickeln sich die krallenähnlichen Früchte, die der Pflanze ihren Namen gaben. Diese Früchte bleiben im Fell von Tieren hängen, die dadurch zur Verbreitung der Pflanze beitragen.

Von medizinischer Bedeutung sind die unterirdisch wachsenden und weit verzweigten Sekundärwurzeln (Speicherwurzeln). Nur diese Speicherwurzeln werden geerntet, sodass die Pflanze und die Hauptwurzel (Primärwurzel) erhalten bleiben und sich neue Seitenwurzeln ausbilden können. Die Speicherwurzeln werden zur weiteren Verwendung getrocknet und zerkleinert.

Anwendungsgebiete der Teufelskralle

Unsere Empfehlung

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle Kapseln 180 Kapseln je 500mg rein natürliches Pulver, ohne Zusatzstoffe

Teufelskralle Kapseln 180 Kapseln je 500mg rein natürliches Pulver, ohne Zusatzstoffe

von Nez-Diskounter

5 Kundenrezensionen

  • Zutaten: Pulver von Teufelskralle Wurzel (Harpagophytum procumbens), Muschelfleischpulver (Perna canaliculus), HGK (Hartgelatinekapseln).
  • Tagesbedarf: 6 Kapseln.
  • Verzehrempfehlung: 2 Kapseln zu den Mahlzeiten.
  • Für zusätzliche Informationen über die Wirkung können Sie sich durch verschiedene Fachliteraturen oder aus Internetquellen wie z.B. Videos, Heilkräuterseiten uvm. informieren, da wir aus rechtlichen Gründen keine Heilversprechen geben dürfen. Vielleicht können Sie dabei persönlich etwas Neues dazu lernen.
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle Kapseln DP | Arzneimittel | rheumatische Beschwerden | ascopharm | 90 Kapseln

Teufelskralle Kapseln DP | Arzneimittel | rheumatische Beschwerden | ascopharm | 90 Kapseln

von ascopharm

1 Kundenrezensionen

  • Pflanzliches Azneimittel zur Vorbeugung bei Neigung zu rheumatischen Beschwerden
  • Jede Kapsel enthält 250 mg Trockenextrakt aus Teufelskrallenwurzel (4:1)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle und Weidenrinde 90 Kapseln, vegetarisch - Monatspackung

Teufelskralle und Weidenrinde 90 Kapseln, vegetarisch - Monatspackung

von Fairvital

20 Kundenrezensionen

  • Für Ihre Gesundheit: Teufelskralle und Weidenrinde von Fairvital ist eine sinnvolle Kombination von Teufelskrallen-Wurzelpulver und Weidenrinden-Extrakt, die beruhigende und wohltuende Eigenschaften für die Gelenke, Rücken, Nacken und Schultern besitzen. Die Vitalstoffe können außerdem einen mildernden Einfluss auf den Kopf haben und das Immunsystem unterstützen. Besonders schonend für den Magen. Die Kapseln können geöffnet und das enthaltene Pulver pur genommen werden
  • Gut verträglich: Die Teufelskralle und Weidenrinde-Kapseln von Fairvital sind lactosefrei, fructosefrei, glutenfrei und vegan. Sie sind außerdem gelatinefrei, hefefrei, sojafrei, frei von Aromen, Konservierungsstoffen, Pestiziden, Fungiziden, künstlichen Düngemitteln, Farbstoffen und Stabilisatoren sowie frei von gentechnikveränderten Zutaten (GMO frei). Es sind keinerlei Allergene enthalten
  • Produktsicherheit: Die Teufelskralle und Weidenrinde-Kapseln von Fairvital haben eine lange Lagerbeständigkeit und erhalten ihre Potenz länger als Flüssigkeiten oder Pulver. Sie sind in der Dose unter dem Deckel mittels eines kunststoffbeschichteten Aluminium-Siegels luftdicht versiegelt. Dieses garantiert Reinheit und Frische der Vitalstoffe sowie den Schutz vor Oxidation. Produkte ohne Siegel bzw. nur mit einer Pappe im Deckel sind nicht luftdicht und somit in der Haltbarkeit eingeschränkt
  • Hergestellt in Deutschland: Fairvital Teufelskralle und Weidenrinde wird in Deutschland nach strengen, allen lebensmittelrechtlichen Vorschriften entsprechenden Qualitätsmaßstäben hergestellt. Wir produzieren nach GMP und HACCP Qualitätssicherungsmaßnahmen. Alle Rohstoffe werden auf Pestizide und Schwermetalle hin analysiert. Fairvital steht seit über 10 Jahren für Gesundheit, hohe Qualität und innovative Produkte
  • Erweiterte Geld-zurück-Garantie: Bei Fairvital kaufen Sie grundsätzlich auf Probe, denn unsere Zufriedenheitsgarantie gewährt Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum - ohne Wenn und Aber - auch bei bereits angebrochenen Packungen
EUR 17,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anwendungsgebiete mit gesicherter Wirkung (Nachweis durch wissenschaftliche Studien) der Teufelskralle:

-        zur unterstützenden Therapie bei degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates

-        Schmerzen der Lendenwirbelsäule

-        Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden

Eine dieser degenerativen Gelenkerkrankungen stellt die Arthrose dar. Hierbei geht die Knorpelmasse im Gelenk immer mehr zurück, in der Folge reiben die Gelenkoberflächen aneinander und der Patient hat dadurch sehr starke Schmerzen und das betroffene Gelenk ist nur wenig beweglich. Eine weitere dieser Erkrankungen ist Rheuma. Unter diesem Begriff sind mehr als hundert verschiedene entzündliche Erkrankungen vereint, die ebenfalls mit starken Schmerzen einhergehen. Man unterscheidet zwischen rheumatischen Erkrankungen von Gelenken und Knochen und dem sogenannten Weichteil-Rheuma, bei dem Sehnen und Muskeln in Mitleidenschaft gezogen werden.

Weitere Anwendungsgebiete zum Beispiel in der Volksmedizin sind unter anderem: Kopfschmerzen, Rückenschmerzen bei Spondylose, Hexenschuss, Gelenkschmerzen bei Morbus Crohn, Neuralgien, Polyarthritis, chronisch-rheumatische Erkrankungen, Weichteil-Rheuma, Sehnenentzündungen, Geschwüre, Wunden, Furunkel, Schuppenflechte, Ekzeme, Nierenschwäche, Leber- und Gallenbeschwerden.

In Südafrika wird zum Beispiel der Wurzelaufguss der Teufelskralle bei Fieber, Blutkrankheiten, zur Verdauungsförderung und Appetitanregung eingenommen. Zu beachten ist, dass sich die Teufelskralle nicht zur Behandlung akuter Beschwerden eignet, da die Wirkung verzögert eintritt. Wartezeiten von drei Wochen bis zu drei Monaten sind möglich.

Inhaltsstoffe und Wirkung

Die Sekundärwurzel der Teufelskralle ist eines der bittersten pflanzlichen Arzneimittel. Für den extrem bitteren Geschmack sind die enthaltenen Iridoidglycoside verantwortlich: Harpagosid (0,1 bis 4,0 %), Harpagid, 8-O-p-Cumaroylharpagid, Procumbid, 6’-O-p-Cumaroylprocumbid und Procumbosid. Diese Iridoidglycoside werden auch für die schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung der Teufelskralle verantwortlich gemacht.

Weitere Inhaltsstoffe: Phytosterine, Beta-Sitosterol, Phenylpropanoide wie Acteosid, Isoacteosid, Verbascosid; Triterpene, Flavonoide, ungesättigte Fettsäuren, Kaempferol, Zimtsäure, Chlorogensäure, Ursolsäure, Selen

Wie bei zahlreichen anderen pflanzlichen Arzneimitteln ist auch bei der Teufelskrallenwurzel der Gesamtextrakt weitaus wirksamer als isolierte Einzelstoffe. Es ist also in jedem Fall die Einnahme des Gesamtextraktes bzw. des Wurzelpulvers zu empfehlen.

Wissenschaftliche Studien zur Wirksamkeit der Teufelskralle

Es existieren zahlreiche Studien zu den positiven Effekten der Teufelskralle – insbesondere zur Behandlung degenerativer Gelenkerkrankungen. Daher seien an dieser Stelle zwei Übersichtsartikel mit weiteren Informationen vorgestellt:

Prof. Dr. Sigrun Chrubasik von der Universität Freiburg berichtete 2009 in der Zeitschrift für Phytotherapie, dass Präparate der Teufelskrallenwurzel ein den synthetischen Entzündungshemmern (NSAR) vergleichbares Wirkungsspektrum besitzen und somit eine sehr gute Alternative zur Behandlung von degenerativen Gelenkentzündungen und dadurch bedingte chronische Schmerzen darstellen. Hierzu haben Prof. Chrubasik und ihr Team sowohl zahlreiche Studien selbst durchgeführt als auch weitere Studien ausgewertet, die allesamt diese hervorragenden Effekte der Teufelskralle belegen.

In diesem Review von N. Mncwangi und seinem Team vom Department for Pharmaceutical Sciences der Tshwane Universität in Pretoria, Südafrika, werden die ethnobotanische Bedeutung, die Phytochemie sowie die biologische Aktivität der Teufelskralle näher beschrieben. Diese außergewöhnliche Pflanze verfügt unter anderem über schmerzlindernde, entzündungshemmende, antioxidative, antiepileptische, antidiabetische und antimikrobielle Wirkungen. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22940241

Teufelskralle kaufen: Darreichungsformen

Teufelskrallenprodukte können – je nach vorliegendem Beschwerdebild - innerlich und äußerlich angewendet werden. Meist erfolgt die innerliche Anwendung in Form von Tee, Kapseln, Tabletten oder Tropfen. Für die äußerliche Anwendung stehen unter anderem Salben, Cremes, Gele und Tinkturen zur Verfügung.

Teufelskralle zur äußerlichen Anwendung: Salbe, Gel, Balsam, Tinktur oder Creme

Unter anderem bei Gelenkbeschwerden, Sehnenentzündungen, chronischen Hautproblemen (Ekzeme, Schuppenflechte etc.) und schlecht heilenden Wunden angewendet. Der Wirkstoff wird über die Haut aufgenommen und gelangt so direkt an die zu behandelnde Stelle. Die äußerliche Anwendung ist eher für leichte Beschwerden geeignet. Creme und Gel sind leichter aufzutragen, besser verteilbar und ziehen schneller ein, als zum Beispiel eine Salbe. Beim Balsam ist die Teufelskralle häufig mit weiteren Kräutern kombiniert, die die Wirkung der Teufelskralle unterstützen sollen.

Teufelskralle als Tee aus getrockneten Wurzeln bzw. Pulver der getrockneten Wurzeln

Der Tee aus getrockneten Teufelskrallen-Wurzeln wird bei Gelenkbeschwerden oder bei Verdauungsbeschwerden sowie Problemen des Magen-Darm-Trakts und Problemen mit Leber und Galle angewendet. Tee mit Teufelskrallenwurzeln enthält häufig noch andere Kräuter um den stark bitteren Geschmack der Teufelskralle etwas abzumildern. Ebenfalls zur Teezubereitung steht Teufelskralle in Pulverform zur Verfügung.

Teufelskralle als Kapseln, Tabletten oder Tropfen

Kapseln und Tabletten stellen bei den Teufelskrallenprodukten die beliebteste Einnahmeform dar. Sie sind einfach zu dosieren, geschmacksneutral und eine aufwendige Zubereitung wie beim Tee entfällt. Tropfen sind noch individueller dosierbar als Tabletten und Kapseln, schmecken jedoch aber deutlich bitter.

Bei diesen drei Darreichungsformen ist – im Gegensatz zum Tee der stets gleichbleibende Wirkstoffgehalt gewährleistet.  

Teufelskralle in der Homöopathie (Globuli)

Die Teufelskralle kommt hier zur Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates zum Einsatz.

Ideal: Teufelskralle online kaufen

Im Internet ist es am einfachsten, sich einen Überblick über die erhältlichen Darreichungsformen, Wirkstoffgehalte und Dosierungen zu verschaffen und das für den jeweiligen Anwendungszweck optimale Produkt direkt zu bestellen. In Apotheken und Drogerien sind hingegen meist nur sehr wenige Präparate erhältlich, was eine direkte Vergleichbarkeit nahezu ausschließt. Lagern Sie die Teufelskralle kühl, trocken und vor Licht geschützt. Vor der Anwendung empfiehlt es sich, einen Arzt oder Heilpraktiker zu befragen.

Teufelskralle – Dosierung und Zubereitung

Die Teufelskralle wird meist als Teeaufguss oder Tinktur verabreicht, im Handel sind jedoch auch einige andere Darreichungsformen wie Kapseln, Tabletten und Salben erhältlich. Tee wird teils auch im praktischen Filterbeutel angeboten, was den Vorteil hat, auch hier – wie bei Kapseln etc. - immer eine definierte Menge zu erhalten.

Bei Appetitlosigkeit wird eine mittlere Tagesdosis von 1,5 Gramm getrocknete Teufelskrallenwurzel empfohlen; bei leichten Schmerzen in Gelenken oder Rücken sowie bei Verdauungsbeschwerden 4,5 Gramm.

Für die Zubereitung des Teufelskrallentees werden 4,5 g der gepulverten oder grob geschnittenen Wurzel (ca. ein Teelöffel) mit 300 mL kochendem Wasser übergossen und 8 Stunden bei Raumtemperatur stehen gelassen. Vor dem Verzehr wird der Sud durch ein Sieb abgegossen und der Tee über den Tag verteilt in drei Portionen getrunken.

Nebenwirkungen der Teufelskralle

Nebenwirkungen sind bei der Einnahme der Teufelskralle kaum zu beobachten. Selten leiden die Patienten an Durchfall, Übelkeit und Erbrechen, Magenschmerzen, Kopfschmerzen und Schwindelgefühlen.

Aufgrund dieser Nebenwirkungen wird Menschen mit Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren oder Reizdarmsyndrom empfohlen, aus die Einnahme von Teufelskralle zu verzichten, da diese die Beschwerden möglicherweise verstärken kann. Menschen mit Gallensteinen oder der Neigung zur Gallensteinbildung wird ebenfalls von der Einnahme abgeraten.

Sehr selten (weniger als einer von 10.000 Patienten) sind Überempfindlichkeitsreaktionen wie Nesselsucht, Hautausschlag, Gesichtsschwellung, Kreislaufzusammenbruch (Schock, anaphylaktischer Schock) möglich. Bei Diabetikern kann es während der Einnahme vereinzelt zum Anstieg des Blutzuckerspiegels kommen.

Schwangere und Stillende sollten die Teufelskralle nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. Auf die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren sollte aufgrund mangelnder Erfahrungswerte verzichtet werden. Bei längerer bzw. hochdosierter Anwendung von Teufelskralle-Präparaten sollte die hierdurch gegebenenfalls gesteigerte Blutungsneigung beachtet werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind derzeit nicht bekannt.

Teufelskralle für Pferde

Unsere Empfehlung

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle Kapseln 180 Kapseln je 500mg rein natürliches Pulver, ohne Zusatzstoffe

Teufelskralle Kapseln 180 Kapseln je 500mg rein natürliches Pulver, ohne Zusatzstoffe

von Nez-Diskounter

5 Kundenrezensionen

  • Zutaten: Pulver von Teufelskralle Wurzel (Harpagophytum procumbens), Muschelfleischpulver (Perna canaliculus), HGK (Hartgelatinekapseln).
  • Tagesbedarf: 6 Kapseln.
  • Verzehrempfehlung: 2 Kapseln zu den Mahlzeiten.
  • Für zusätzliche Informationen über die Wirkung können Sie sich durch verschiedene Fachliteraturen oder aus Internetquellen wie z.B. Videos, Heilkräuterseiten uvm. informieren, da wir aus rechtlichen Gründen keine Heilversprechen geben dürfen. Vielleicht können Sie dabei persönlich etwas Neues dazu lernen.
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle Kapseln DP | Arzneimittel | rheumatische Beschwerden | ascopharm | 90 Kapseln

Teufelskralle Kapseln DP | Arzneimittel | rheumatische Beschwerden | ascopharm | 90 Kapseln

von ascopharm

1 Kundenrezensionen

  • Pflanzliches Azneimittel zur Vorbeugung bei Neigung zu rheumatischen Beschwerden
  • Jede Kapsel enthält 250 mg Trockenextrakt aus Teufelskrallenwurzel (4:1)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle und Weidenrinde 90 Kapseln, vegetarisch - Monatspackung

Teufelskralle und Weidenrinde 90 Kapseln, vegetarisch - Monatspackung

von Fairvital

20 Kundenrezensionen

  • Für Ihre Gesundheit: Teufelskralle und Weidenrinde von Fairvital ist eine sinnvolle Kombination von Teufelskrallen-Wurzelpulver und Weidenrinden-Extrakt, die beruhigende und wohltuende Eigenschaften für die Gelenke, Rücken, Nacken und Schultern besitzen. Die Vitalstoffe können außerdem einen mildernden Einfluss auf den Kopf haben und das Immunsystem unterstützen. Besonders schonend für den Magen. Die Kapseln können geöffnet und das enthaltene Pulver pur genommen werden
  • Gut verträglich: Die Teufelskralle und Weidenrinde-Kapseln von Fairvital sind lactosefrei, fructosefrei, glutenfrei und vegan. Sie sind außerdem gelatinefrei, hefefrei, sojafrei, frei von Aromen, Konservierungsstoffen, Pestiziden, Fungiziden, künstlichen Düngemitteln, Farbstoffen und Stabilisatoren sowie frei von gentechnikveränderten Zutaten (GMO frei). Es sind keinerlei Allergene enthalten
  • Produktsicherheit: Die Teufelskralle und Weidenrinde-Kapseln von Fairvital haben eine lange Lagerbeständigkeit und erhalten ihre Potenz länger als Flüssigkeiten oder Pulver. Sie sind in der Dose unter dem Deckel mittels eines kunststoffbeschichteten Aluminium-Siegels luftdicht versiegelt. Dieses garantiert Reinheit und Frische der Vitalstoffe sowie den Schutz vor Oxidation. Produkte ohne Siegel bzw. nur mit einer Pappe im Deckel sind nicht luftdicht und somit in der Haltbarkeit eingeschränkt
  • Hergestellt in Deutschland: Fairvital Teufelskralle und Weidenrinde wird in Deutschland nach strengen, allen lebensmittelrechtlichen Vorschriften entsprechenden Qualitätsmaßstäben hergestellt. Wir produzieren nach GMP und HACCP Qualitätssicherungsmaßnahmen. Alle Rohstoffe werden auf Pestizide und Schwermetalle hin analysiert. Fairvital steht seit über 10 Jahren für Gesundheit, hohe Qualität und innovative Produkte
  • Erweiterte Geld-zurück-Garantie: Bei Fairvital kaufen Sie grundsätzlich auf Probe, denn unsere Zufriedenheitsgarantie gewährt Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum - ohne Wenn und Aber - auch bei bereits angebrochenen Packungen
EUR 17,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Heilpflanze ist auch bei Pferdebesitzern aufgrund ihrer positiven Wirkungen sehr geschätzt. Wie auch beim Menschen wird sie beim Pferd zur Behandlung von Arthrose, Arthritis und Gelenkbeschwerden, insbesondere an Knie-, Fessel- und Sprunggelenk eingesetzt. Teufelskralle wirkt entzündungshemmend, abschwellend und auch der weitergehende Abbau von Gelenkknorpel wird verhindert sowie eiweißabbauende Enzyme gehemmt. Teufelskralle – über längere Zeit verabreicht – wirkt sich daher positiv auf die Gelenkprobleme des Pferdes aus. Die Gabe von Teufelskralle empfiehlt sich auch, wenn das Pferd an Verdauungsstörungen und Appetitlosigkeit leidet. Die in der Teufelskralle enthaltenen Bitterstoffe steigern die Magensaftsekretion und die Gallensaftproduktion.

Bei der Anwendung ist der Extrakt der Teufelskralle dem Hauptwirkstoff Harpagosid eindeutig vorzuziehen, da im Extrakt noch zahlreiche weitere Wirkstoffe mit all ihren positiven Eigenschaften enthalten sind. Für Pferde gibt es die gemahlene Teufelskrallenwurzel daher in Form von Pulver, Pellets oder als flüssigen Wurzelextrakt. Lassen Sie das Teufelskralle-Präparat zur Wirkungsverstärkung kurz in heißem Wasser ziehen und verabreichen Sie es mit einem Mash, im Idealfall ein- bis zweimal täglich. Behalten Sie regelmäßige Gabe über mehrere Wochen bei, klären Sie jedoch mit dem Tierarzt die Dauer der Anwendung ab, da die Teufelskralle nicht zur Dauermedikation vorgesehen ist, auch wenn sich erste Erfolge meist erst nach einem bis drei Monaten zeigen. Ebenso ist der Tierarzt zu informieren, wenn sich nach mehreren Wochen die Symptome nicht merklich bessern. Eine Kur über sechs Monate hinweg kann je nach spezieller Situation jedoch durchaus angebracht sein, auch wenn ein gewisser Gewöhnungseffekt eintreten und es eventuell zu Schleimhautreizungen kommen kann.

Verwenden Sie ausschließlich die extra für Pferde angebotenen Präparate, da z.B. die Dosis in den für den menschlichen Verzehr gedachten Produkten für Pferde viel zu niedrig dosiert ist. Für die optimale Dosierung folgen Sie am besten den Hinweisen auf der Verpackung oder befragen Sie den Tierarzt Ihres Vertrauens! Meist wird bei Verwendung der gemahlenen oder geschnittenen getrockneten Wurzel eine Tagesdosis von 20 bis 30 Gramm empfohlen. Von einem Aufguss ist abzuraten, da dieser bitter schmeckt und das Pferd die Aufnahme deshalb möglicherweise früher oder später verweigern wird. Bei trächtigen Stuten wird von der Anwendung abgeraten. Auch der Einsatz vor Wettkämpfen ist unbedingt abzuklären, da die Gabe der Teufelskralle vor Wettkämpfen nicht erlaubt ist: die empfohlene Karenzzeit beträgt vier Tage.

Teufelskralle für Hunde

Unsere Empfehlung

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle Kapseln 180 Kapseln je 500mg rein natürliches Pulver, ohne Zusatzstoffe

Teufelskralle Kapseln 180 Kapseln je 500mg rein natürliches Pulver, ohne Zusatzstoffe

von Nez-Diskounter

5 Kundenrezensionen

  • Zutaten: Pulver von Teufelskralle Wurzel (Harpagophytum procumbens), Muschelfleischpulver (Perna canaliculus), HGK (Hartgelatinekapseln).
  • Tagesbedarf: 6 Kapseln.
  • Verzehrempfehlung: 2 Kapseln zu den Mahlzeiten.
  • Für zusätzliche Informationen über die Wirkung können Sie sich durch verschiedene Fachliteraturen oder aus Internetquellen wie z.B. Videos, Heilkräuterseiten uvm. informieren, da wir aus rechtlichen Gründen keine Heilversprechen geben dürfen. Vielleicht können Sie dabei persönlich etwas Neues dazu lernen.
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle Kapseln DP | Arzneimittel | rheumatische Beschwerden | ascopharm | 90 Kapseln

Teufelskralle Kapseln DP | Arzneimittel | rheumatische Beschwerden | ascopharm | 90 Kapseln

von ascopharm

1 Kundenrezensionen

  • Pflanzliches Azneimittel zur Vorbeugung bei Neigung zu rheumatischen Beschwerden
  • Jede Kapsel enthält 250 mg Trockenextrakt aus Teufelskrallenwurzel (4:1)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle und Weidenrinde 90 Kapseln, vegetarisch - Monatspackung

Teufelskralle und Weidenrinde 90 Kapseln, vegetarisch - Monatspackung

von Fairvital

20 Kundenrezensionen

  • Für Ihre Gesundheit: Teufelskralle und Weidenrinde von Fairvital ist eine sinnvolle Kombination von Teufelskrallen-Wurzelpulver und Weidenrinden-Extrakt, die beruhigende und wohltuende Eigenschaften für die Gelenke, Rücken, Nacken und Schultern besitzen. Die Vitalstoffe können außerdem einen mildernden Einfluss auf den Kopf haben und das Immunsystem unterstützen. Besonders schonend für den Magen. Die Kapseln können geöffnet und das enthaltene Pulver pur genommen werden
  • Gut verträglich: Die Teufelskralle und Weidenrinde-Kapseln von Fairvital sind lactosefrei, fructosefrei, glutenfrei und vegan. Sie sind außerdem gelatinefrei, hefefrei, sojafrei, frei von Aromen, Konservierungsstoffen, Pestiziden, Fungiziden, künstlichen Düngemitteln, Farbstoffen und Stabilisatoren sowie frei von gentechnikveränderten Zutaten (GMO frei). Es sind keinerlei Allergene enthalten
  • Produktsicherheit: Die Teufelskralle und Weidenrinde-Kapseln von Fairvital haben eine lange Lagerbeständigkeit und erhalten ihre Potenz länger als Flüssigkeiten oder Pulver. Sie sind in der Dose unter dem Deckel mittels eines kunststoffbeschichteten Aluminium-Siegels luftdicht versiegelt. Dieses garantiert Reinheit und Frische der Vitalstoffe sowie den Schutz vor Oxidation. Produkte ohne Siegel bzw. nur mit einer Pappe im Deckel sind nicht luftdicht und somit in der Haltbarkeit eingeschränkt
  • Hergestellt in Deutschland: Fairvital Teufelskralle und Weidenrinde wird in Deutschland nach strengen, allen lebensmittelrechtlichen Vorschriften entsprechenden Qualitätsmaßstäben hergestellt. Wir produzieren nach GMP und HACCP Qualitätssicherungsmaßnahmen. Alle Rohstoffe werden auf Pestizide und Schwermetalle hin analysiert. Fairvital steht seit über 10 Jahren für Gesundheit, hohe Qualität und innovative Produkte
  • Erweiterte Geld-zurück-Garantie: Bei Fairvital kaufen Sie grundsätzlich auf Probe, denn unsere Zufriedenheitsgarantie gewährt Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum - ohne Wenn und Aber - auch bei bereits angebrochenen Packungen
EUR 17,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auch bei unseren vierbeinigen Lieblingen bietet sich die Teufelskralle zur Behandlung von schmerzhaften Gelenkentzündungen an. Die Lebensqualität des Hundes kann durch die Verabreichung von Teufelskralle deutlich verbessert werden. Die Beschwerden treten häufig beim Gehen auf, sodass hier durch die abschwellende und schmerzstillende Wirkung der Teufelskralle das betroffene Gelenk beweglich und die Entzündung gehemmt wird. Der Hund kann wieder schmerzfrei (bzw. mit deutlich weniger Schmerzen) laufen. Das betroffene Gelenk sollte trotzdem nur moderat belastet werden, eine zu starke Belastung aber auch die dauerhafte Schonung sind für die Genesung kontraproduktiv, da es hierdurch zu Fehlbelastungen kommen kann. Bei einer bereits bekannten Gelenkverletzung kann die Teufelskralle auch präventiv verabreicht werden. Dies trifft auch insbesondere für Rassen zu, die bedingt durch ihren speziellen Körperbau und bedingt durch die Zucht anfällig sind für bestimmte Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Dosierung hängt in erster Linie von dem Gewicht und der Größe Ihres Hundes ab. Beachten Sie hierzu die Dosierungsangaben auf der Verpackung beziehungsweise den Rat Ihres Tierarztes. Für die vorbeugende Gabe von Teufelskrallenwurzeln ist in aller Regel eine niedrigere Dosierung ausreichend als zur Behandlung von aktuellen Gelenkproblemen. Die Teufelskralle ist zwar arm an Nebenwirkungen, bei manchen Hunden kann es jedoch bei der Einnahme zu Magen-Darm-Problemen kommen. Hier empfiehlt es sich, mit der Gabe einschleichend zu beginnen und die Dosis erst nach und nach auf die empfohlene Dosis zu steigern.

In den Teufelskralle-Präparaten zur Behandlung von Gelenkproblemen beim Hund sind häufig noch weitere Wirkstoffe enthalten, die ebenfalls zur Schmerzlinderung und Verbesserung der Beschwerden beitragen. Auch hier ist zu beachten, dass es bis zu 12 Wochen dauern kann, bis eine Verbesserung der Symptome feststellbar ist. Die Teufelskralle ist daher nicht zur Behandlung akuter Schmerzzustände und Bewegungseinschränkungen geeignet. Befragen Sie hierzu bitte unbedingt Ihren Tierarzt. Nichtsdestotrotz ist die Teufelskralle ein überaus effektives sowie schonendes Mittel zur Behandlung schmerzhafter Gelenkbeschwerden beim Hund.

Fazit

Unsere Empfehlung

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle Kapseln 180 Kapseln je 500mg rein natürliches Pulver, ohne Zusatzstoffe

Teufelskralle Kapseln 180 Kapseln je 500mg rein natürliches Pulver, ohne Zusatzstoffe

von Nez-Diskounter

5 Kundenrezensionen

  • Zutaten: Pulver von Teufelskralle Wurzel (Harpagophytum procumbens), Muschelfleischpulver (Perna canaliculus), HGK (Hartgelatinekapseln).
  • Tagesbedarf: 6 Kapseln.
  • Verzehrempfehlung: 2 Kapseln zu den Mahlzeiten.
  • Für zusätzliche Informationen über die Wirkung können Sie sich durch verschiedene Fachliteraturen oder aus Internetquellen wie z.B. Videos, Heilkräuterseiten uvm. informieren, da wir aus rechtlichen Gründen keine Heilversprechen geben dürfen. Vielleicht können Sie dabei persönlich etwas Neues dazu lernen.
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle Kapseln DP | Arzneimittel | rheumatische Beschwerden | ascopharm | 90 Kapseln

Teufelskralle Kapseln DP | Arzneimittel | rheumatische Beschwerden | ascopharm | 90 Kapseln

von ascopharm

1 Kundenrezensionen

  • Pflanzliches Azneimittel zur Vorbeugung bei Neigung zu rheumatischen Beschwerden
  • Jede Kapsel enthält 250 mg Trockenextrakt aus Teufelskrallenwurzel (4:1)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Teufelskralle und Weidenrinde 90 Kapseln, vegetarisch - Monatspackung

Teufelskralle und Weidenrinde 90 Kapseln, vegetarisch - Monatspackung

von Fairvital

20 Kundenrezensionen

  • Für Ihre Gesundheit: Teufelskralle und Weidenrinde von Fairvital ist eine sinnvolle Kombination von Teufelskrallen-Wurzelpulver und Weidenrinden-Extrakt, die beruhigende und wohltuende Eigenschaften für die Gelenke, Rücken, Nacken und Schultern besitzen. Die Vitalstoffe können außerdem einen mildernden Einfluss auf den Kopf haben und das Immunsystem unterstützen. Besonders schonend für den Magen. Die Kapseln können geöffnet und das enthaltene Pulver pur genommen werden
  • Gut verträglich: Die Teufelskralle und Weidenrinde-Kapseln von Fairvital sind lactosefrei, fructosefrei, glutenfrei und vegan. Sie sind außerdem gelatinefrei, hefefrei, sojafrei, frei von Aromen, Konservierungsstoffen, Pestiziden, Fungiziden, künstlichen Düngemitteln, Farbstoffen und Stabilisatoren sowie frei von gentechnikveränderten Zutaten (GMO frei). Es sind keinerlei Allergene enthalten
  • Produktsicherheit: Die Teufelskralle und Weidenrinde-Kapseln von Fairvital haben eine lange Lagerbeständigkeit und erhalten ihre Potenz länger als Flüssigkeiten oder Pulver. Sie sind in der Dose unter dem Deckel mittels eines kunststoffbeschichteten Aluminium-Siegels luftdicht versiegelt. Dieses garantiert Reinheit und Frische der Vitalstoffe sowie den Schutz vor Oxidation. Produkte ohne Siegel bzw. nur mit einer Pappe im Deckel sind nicht luftdicht und somit in der Haltbarkeit eingeschränkt
  • Hergestellt in Deutschland: Fairvital Teufelskralle und Weidenrinde wird in Deutschland nach strengen, allen lebensmittelrechtlichen Vorschriften entsprechenden Qualitätsmaßstäben hergestellt. Wir produzieren nach GMP und HACCP Qualitätssicherungsmaßnahmen. Alle Rohstoffe werden auf Pestizide und Schwermetalle hin analysiert. Fairvital steht seit über 10 Jahren für Gesundheit, hohe Qualität und innovative Produkte
  • Erweiterte Geld-zurück-Garantie: Bei Fairvital kaufen Sie grundsätzlich auf Probe, denn unsere Zufriedenheitsgarantie gewährt Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum - ohne Wenn und Aber - auch bei bereits angebrochenen Packungen
EUR 17,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Teufelskralle ist ein seit langer Zeit bewährte Heilpflanze. Sie hat kaum Nebenwirkungen und ihre positiven Effekte bei der Behandlung zum Beispiel bei Gelenkerkrankungen sprechen für sich. Ihre Bitterstoffe helfen bei der Linderung von Schmerzen, bei der Bekämpfung von Entzündungen und beim Abschwellen der betroffenen Gelenke.


Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.
3.6 Sterne bei 148 Votes