Weizengras – Hochkonzentrierte Vitamine und Mineralstoffe

Weizengras

60 mal mehr Vitamin C als Orangen, 11 mal mehr Calcium und 30 mal mehr Vitamin B1 als Rohmilch, 5 mal mehr Eisen, 50 mal mehr Vitamin E als Spinat und 5-mal mehr Magnesium als Bananen: Weizenkeime im Alter von sieben bis zehn Tagen, landläufig Weizengras genannt, liefern so viele Vitalstoffe, dass ihre heilende und vorbeugende Wirkung längst die Aufmerksamkeit von Heilpraktikern und Alternativ-Medizinern geweckt haben. Die wissenschaftliche Bezeichnung für Weizengras lautet Tricitum aestivum.

Wie viele andere bekannte Getreidearten gehört Weizen zu den Süßgräsern, die schon seit alter Zeit bei Naturvölkern als Heil- und Hausmittel ihre Bedeutung hatten. Die Blätter und Halme sind des Weizengrases sind faserig und für Menschen nicht optimal verwertbar, daher werden sie zu Saft gepresst oder zu Extrakt verarbeitet.

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Weizengraspulver, Weizengras, 500g, Rohkostqualität!

Weizengraspulver, Weizengras, 500g, Rohkostqualität!

von IQ-Trade

51 Kundenrezensionen

  • 100% reines Weizengraspulver
  • höchste Qualität
  • DIN ISO- & GMP-zertifizierte Produktion
  • schadstoffkontrolliert & mit Analysezertifikat
EUR 9,90
- EUR 5,00
EUR 14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
500g Weizengras-Pulver | aus jungen Gräsern | ohne Zusätze | Rohkostqualität | schonende Verarbeitung bei niedrigen Temperaturen |

500g Weizengras-Pulver | aus jungen Gräsern | ohne Zusätze | Rohkostqualität | schonende Verarbeitung bei niedrigen Temperaturen |

von

10 Kundenrezensionen

  • 100% Weizengras ohne Zusätze in Premiumqualität
  • Unser Weizengraspulver ist eine vollkommen natürliche Quelle für Vitamin A, Vitamin B6, Folsäure, Biotin, Kalium, Eisen und Mangan.
  • Die jungen Gräser werden nach zehn bis fünfzehn Tagen zum Zeitpunkt ihrer höchsten Nährstoffdichte geerntet und schonend bei niedrigen Temperaturen getrocknet und gemahlen.
EUR 8,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Amlawell Bio-Weizengras-Pulver 500g / aus deutschem Anbau / Rohkostqualität / DE-ÖKO-039

Amlawell Bio-Weizengras-Pulver 500g / aus deutschem Anbau / Rohkostqualität / DE-ÖKO-039

von Amlawell Naturprodukte UG(haftungsbeschränkt)

46 Kundenrezensionen

  • 100% naturreines deutsches Bio-Weizengras Pulver ohne Zusatzstoffe!
  • Bio-Weizengras Pulver aus deutschem Anbau! Biozertifiziert und überwacht durch die GfRS DE-ÖKO-039
  • Rohkostqualität! - Hoher Vitalstoffgehalt durch schonende Verarbeitung unter 42 Grad!
  • Kontrollierte Qualitätsware! - Glutenfrei
  • PROBIERPREIS!
EUR 18,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schon als Nahrungsergänzungsmittel bietet Weizengrassaft einige Überraschungen, denn er steckt voller hochkonzentrierter Vitamine, Enzyme, Spurenelemente und Mineralstoffe. Unter anderem wird ihm nachgesagt, dass er die Zähne gesund erhält, den Blutdruck und Cholesterinspiegel regulieren und die Verdauung verbessern kann, gegen Erschöpfung, Geschwüre und Hautprobleme wirkt, ein Ergrauen der Haare verhindert und Gifte im Darm bindet. Bewiesen ist, dass Weizengras glutenfrei ist, stark entsäuert und viele Antioxidantien enthält.

Untersuchungen des Memorial Sloan Kettering Krebszentrums, des größten und ältesten privaten Krebsforschungszentrum in den USA, legen nahe, dass Weizengrassaft bei einer Chemotherapie gegen Krebs schwerwiegende Nebenwirkungen verhindern hilft.

Die Begründerin des Optimum Health Institute in den USA, Dr. Ann Wigmore, rückte frisch gepressten Weizengrassaft in den Mittelpunkt des von ihr entwickelten Living-Food-Programms, mit dessen Hilfe sie sogar Krebserkrankungen heilen konnte.

Anwendung und Wirkung von Weizengras und Weizengrassaft

Erfahrene Heilpraktiker und Alternativmediziner schreiben dem Weizengras eine Vielzahl von positiven Wirkungen auf die Gesundheit zu. Auch wenn dazu noch keine einschlägigen wissenschaftlichen Studien vorliegen, so sind doch langjährige Beobachtungen an Patienten oft Bestätigung genug.

Vor allem die körpereigene Immunabwehr wird durch Weizengrassaft auf lange Sicht nachhaltig gestärkt. Dies ist für ältere, durch Krankheit geschwächte Personen besonders wichtig. Die berüchtigten Stoffwechsel-„Abfälle“, die Freien Radikalen, die für die Entstehung vieler Erkrankungen verantwortlich sind, erliegen den antioxidativen Fähigkeiten von Weizengrasextrakt, wenn er regelmäßig eingenommen wird.

Zudem ist Weizengras in der Lage, Ablagerungen und giftige Stoffe im Darm zu binden und auch die Sauerstoffaufnahmefähigkeit im Blut soll ansteigen. Weiterhin wirkt ein Tropfen Weizengrassaft in Wasser stark desinfizierend.

Im Tierversuch wurde bereits nachgewiesen, dass Weizengras die Blutfettwerte senkt. An freiwilligen menschlichen Probanden wurde bestätigt, dass regelmäßige körperliche Betätigung und die tägliche Einnahme von Weizengrassaft ebenfalls diesen Effekt haben.

Eine Studie, die unter anderem im Scandinavian Journal of Gastroenterology veröffentlicht wurde, dokumentiert, dass ulzerative Colitis (chronisch-entzündliche Dickarmentzündung) deutlich abklingt, wenn regelmäßig Weizengrasextrakt verabreicht wird. Dabei wurden 21 Patienten für einen Monat entweder mit einem Placebo oder mit 100 ml Weizengrassaft behandelt. Bei den Patienten, die Weizengrassaft erhielten, klangen die unangenehmen Symptome wie Blutungen signifikant ab. So kann man davon ausgehen, dass Weizengras sich als Heilmittel bei distaler ulzerativer Colitis eignet. Verantwortlich dafür sind entweder der hohe Anteil an Antioxidantien oder die stark basische Wirkung von Weizengras oder aber beide Effekte zusammen. Kritiker weisen bislang noch auf die niedrige Zahl der Probanden in dieser Studie hin.

Eine weitere Studie weist nach, dass Weizengrassaft sich bei verschiedenen Formen von Anämie (Blutarmut) positiv auswirkt. Eine Variante ist die Thalassämie, die erblich bedingte „Mittelmeeranämie“. Die zweite, gefährlichere Art der Anämie kann auftreten, wenn Brustkrebspatienten sich einer Chemotherapie unterziehen müssen. Die Medikamente wirken auch toxisch auf die Zellen, die für das Immunsystem, die Blutgerinnung und die Sauerstoffversorgung im Organismus zuständig sind. Die Folgen sind unter Umständen lebensgefährlich. Am bekannten Sloan Kettering Krebsforschungszentrum wurden insgesamt 60 solcher Patienten während der ersten Phasen der Chemotherapie mit jeweils einem Quantum von 60 ml Weizengrassaft täglich behandelt. Die Rate der von der gefürchteten Myelotoxizität betroffenen Patienten sank, zusätzlich konnten einige der üblichen Medikamente, die eine Chemotherapie begleiten müssen, in ihrer Dosis drastisch gesenkt werden. Die Patienten in der Gruppe, die Weizengrassaft erhielten, waren durchwegs älter und hatten zu Beginn der Studie schlechtere Blutwerte als die Probanden der Kontrollgruppe, in der das Mittel nicht eingesetzt wurde. Auch hier stehen weitere Tests aus, um diese Ergebnisse noch zu erhärten, doch die ersten Beobachtungen sprechen für sich.

In diesem Zusammenhang steht womöglich die noch nicht vollständig dokumentierte Wirkung des extrem hohen Chlorophyll-Gehaltes – 10 µg/g – von Weizengras. Chemisch ist Chlorophyll stark mit dem menschlichen Blutfarbstoff Hämoglobin verwandt. Ebenso wie dieser soll Chlorophyll den Zellstoffwechsel anregen und den Sauerstofftransport im Blut verbessern. Der Arzt Dr. Arthur Patek fand bereits im Jahr 1936 heraus, dass chlorophyllhaltige Lebensmittel, zusammen mit Eisen eingenommen, bei anämischen Patienten häufig eine stark positive Wirkung hatten.

Verfechter einer veganen Ernährung verweisen zu Recht auf den hohen Eiweißanteil im Weizengras. Vergleicht man die Mengen, werden Hühnereier dabei um 24% und Kuhmilch um über 80% übertroffen. Auch die Kombination der essentiellen Aminosäuren, der wichtigen Eiweißbausteine, überzeugt.

Weizengras enthält auch die Enzyme P4D1 und D1G1, denen man eine entzündungshemmende Wirkung zuschreibt. Sie sollen auch in der Lage sein, geschädigte DNA zu regenerieren, etwa wenn Zellen durch radioaktive oder Röntgenstrahlung geschädigt wurden.

Für Weizengras als ein eventuelles Mittel zur Vorbeugung gegen Krebs sprechen sein Gehalt an Vitamin B12 in Kombination mit den Spurenelementen Selen und Zink.

Im Gegensatz zum reifen Weizenkorn enthalten die Weizenkeime noch kein Gluten. Gluten löst nicht nur bei einigen Menschen Allergien aus, es übersäuert auf Dauer auch den Organismus. Weizengrassaft oder -extrakt dagegen sind basisch – daher auch ihre segensreiche Wirkung auf Haut, Haare oder die Darmgesundheit.

Inhaltsstoffe

Weizengras übertrifft mit seinem hohen Gehalt an Vitalstoffen aller Art so manchen Exoten bei Weitem. 100 Gramm Weizengras enthalten neben großen Mengen an Chlorophyll und Enzymen bis zu

Am besten Bewertet
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Weizengraspulver, Weizengras, 500g, Rohkostqualität!

Weizengraspulver, Weizengras, 500g, Rohkostqualität!

von IQ-Trade

51 Kundenrezensionen

  • 100% reines Weizengraspulver
  • höchste Qualität
  • DIN ISO- & GMP-zertifizierte Produktion
  • schadstoffkontrolliert & mit Analysezertifikat
EUR 9,90
- EUR 5,00
EUR 14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Günstigster Preis
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
500g Weizengras-Pulver | aus jungen Gräsern | ohne Zusätze | Rohkostqualität | schonende Verarbeitung bei niedrigen Temperaturen |

500g Weizengras-Pulver | aus jungen Gräsern | ohne Zusätze | Rohkostqualität | schonende Verarbeitung bei niedrigen Temperaturen |

von

10 Kundenrezensionen

  • 100% Weizengras ohne Zusätze in Premiumqualität
  • Unser Weizengraspulver ist eine vollkommen natürliche Quelle für Vitamin A, Vitamin B6, Folsäure, Biotin, Kalium, Eisen und Mangan.
  • Die jungen Gräser werden nach zehn bis fünfzehn Tagen zum Zeitpunkt ihrer höchsten Nährstoffdichte geerntet und schonend bei niedrigen Temperaturen getrocknet und gemahlen.
EUR 8,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Amlawell Bio-Weizengras-Pulver 500g / aus deutschem Anbau / Rohkostqualität / DE-ÖKO-039

Amlawell Bio-Weizengras-Pulver 500g / aus deutschem Anbau / Rohkostqualität / DE-ÖKO-039

von Amlawell Naturprodukte UG(haftungsbeschränkt)

46 Kundenrezensionen

  • 100% naturreines deutsches Bio-Weizengras Pulver ohne Zusatzstoffe!
  • Bio-Weizengras Pulver aus deutschem Anbau! Biozertifiziert und überwacht durch die GfRS DE-ÖKO-039
  • Rohkostqualität! - Hoher Vitalstoffgehalt durch schonende Verarbeitung unter 42 Grad!
  • Kontrollierte Qualitätsware! - Glutenfrei
  • PROBIERPREIS!
EUR 18,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Inhaltsstoffe:


Einnahme und Rezepte

Bei der Verwendung von Weizengrassaft oder -extrakt als Nahrungsergänzung sollte man mit kleinen Mengen, etwa einem Esslöffel täglich beginnen, denn bei einigen Menschen löst der Geschmack Widerwillen aus, es kann sogar Übelkeit auftreten. Wird der Saft gut vertragen, können durchaus bis zu 4 cl bis zu zweimal täglich getrunken werden. Der Einnahmezeitraum ist unbegrenzt. Rohkost-Verfechter empfehlen, frischen Weizengrassaft morgens auf nüchternen Magen oder zumindest mehrere Stunden nach einer Mahlzeit zu trinken, damit die Wirkung der Vitalstoffe sich voll entfalten kann. Weizengrassaft kann auch manuell mit einem Weizengras Entsafter zuhause gelingen.

Wer es ganz genau nimmt, der bringt Weizengras selbst zum Keimen und erhält dabei garantiert stets frische Bio-Qualität. Im Handel sind sogar Abonnements auf frisches Weizen- oder Dinkelgras erhältlich. Wem der Aufwand und die Anschaffung einer teuren Saftpresse zu hoch sind, der kauft im Online-Handel und im Reformhaus Weizengrasprodukte in unterschiedlichster Form: Als Pulver-Extrakt, als Tabletten oder Kapseln.

Weizengras Pulver kann in Getränke oder in Joghurt eingerührt werden. Mittlerweile gibt es auch eine ganze Reihe von Rezepten, wie etwa für Weizengras-Smoothies. Diese verhelfen nicht nur zu mehr Vitalität, sondern schmecken auch hervorragend.

Vorzüge auf einen Blick

Wer sich häufig schlapp und müde fühlt, daher seine körpereigenen Abwehrkräfte in Schwung bringen und seinen Körper entgiften und entsäuern möchte, für den sind Saft oder Extrakt aus Weizengras eine gute Alternative. Ist nach einer kurzen Testphase die Verträglichkeit sichergestellt, kann Weizengras unbedenklich auch über lange Zeit hinweg eingenommen werden. Eine schwache Immunabwehr geht häufig auf viel Stress und einen ungesunde Lebensweise zurück. Dazu gehören beispielsweise lange Bürotage mit zu wenig Bewegung. Auch wer eine schwere Krankheit hinter sich hat, für den ist Weizengrassaft oder -extrakt genau das Richtige. Sein hoher Nähr- und Vitalstoffgehalt übertrifft den so mancher „Exoten“ bei weitem. Weizengrasprodukte sind obendrein problemlos in Bio-Qualität und damit schadstofffrei erhältlich. Viele seiner Vorzüge zeichnen Weizengras vor allem als Nahrungsergänzung aus, denn es

Weizengras hilft nicht nur, mancher Erkrankung vorzubeugen, es kommt mittlerweile sogar in der Schulmedizin als unterstützendes Mittel zum Einsatz und ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert.


Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.
4.7 Sterne bei 112 Votes